Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ins Gästebuch eintragen >>

Unser Gästebuch

 

An dieser Stelle können Sie uns gern einen Gruß in unserem Gästebuch hinterlassen oder uns eine Rückmeldung zu Ihrem Erlebnis im Hochseilgarten Friedensau geben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß Ihr Eintrag erst nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter freigeschalten wird. Dies ist notwendig, um unzählige Spam-Einträge zu verhindern.

Vielen Dank.

Ihr Hochseilgarten-Team

Anzeige: 41 - 50 von 79.
 

Hochseilgarten-Team aus Friedensau

Sonntag, 09-11-08 14:35

Wir danken all unseren Gästen für ein spannendes Jahr 2008 mit vielen tollen Erlebnissen im Hochseilgarten Friedensau! Wir freuen uns, wenn Ihr im nächsten Jahr wieder dabei seid und wünschen allen bis dahin viele tolle Abenteuer und natürlich eine gemütliche kommende Weihnachtszeit!

Sabine, Rainer, Rüdiger, Annika, Tina und Mathias

 

Tont

Montag, 06-10-08 20:35

Unter Zwang ;-) und trotzdem mit großer Begeisterung darf ich mich hier nochmal melden, es war trotz des anpassungsbedürftigen Wetters wirklch ein toller Tag mit vielen neuen (Selbst)erfahrungen. Bitte häufiger und mehr!! Ich würde ja ständig kommen, aber der Preis redet leider mit. Vielen Dank an Matthias Rüdiger und Tabea.
Karabiner 1 und 2 sind jetzt ausgehakt,
Viele Grüße von Tont.

 

Stefan Altmann aus Magdeburg

Montag, 29-09-08 16:52

Hallo Annika, Sabine und Rüdiger,

wie versprochen, bin ich auf eurer Seite vorbei gesurft und wo ich schon mal da bin, kann ich euch nur sagen: Es war ein super Tag mit euch !!!! Hat uns allen voll gut gefallen und wir kommen auf jeden Fall wieder, manche dann halt zum dritten Mal. Ich hoffe, der Kuchen hat geschmeckt? Liebe Grüsse Alti

Array:

Der Kuchen war absolut lecker! Wenn Ihr wieder kommt, unbedingt wieder backen:-)

 

Manni aus Burg

Donnerstag, 11-09-08 17:26

...ein Tag, der verändert.
ich als Jemand, der Höhenangst und Gleichgewichtsstörungen hat, sagt eine Tour im Hochseilgarten Friedensau zu! Der Anblick der Übungen in 6m Höhe lassen die Augen schnell wieder zum Boden gleiten und die Füße sich in den Boden krallen. Dann die schier unüberwindbaren Trockenübungen in der Gruppe, auf dem Drahtseil in 50cm Höhe, ein nervlicher Kraftakt. Ergebnis:
wenn du bereit bist, Hilfe an zu nehmen und im selben Moment Hilfe zu geben, wenn du bereit bist, dich an Regeln zu halten und du weist, das jemand da ist, wenn du jemandem brauchst, schaffen selbst nicht sportlich begnadete wie ich dieses tolle Erlebnis.
Die Erfahrung, eine Übung dann pur bewältigt zu haben macht süchtig auf die neue Übung. Dabei sind die Sicherheitsregeln zwingend einzuhalten und Leichtsinn hat hier fehl am Platz. Damit dieses Erlebnis des puren Adrinalin, ein unvergessenes Erlebnis bleibt. Ein Tag der verändert.
Vielen Dank den Klettermeistern Tina und Rainer und natürlich dem Team, mit dem ich dort sein durfte.

 

elke+team aus Magdeburg

Montag, 08-09-08 11:36

Hallo Tina,Hallo Rainer!Wir möchten noch mal DANKE sagen für den wirklich aufregenden,uns an unsere grenzen bringenden,atemberaubenden,adrenalinreichen,lustigen,sonnigen Tag in EUREM Garten.Der Tag hat uns allen sehr gefallen und Ihr Zwei habt Eure Sache sehr gut gemacht.Weiter so....

 

Conni aus Magdeburg

Montag, 25-08-08 22:05

Hallo Tina und Rainer, nochmals vielen Dank für den spannenden Sonntagnachmittag. Unter Eurer kompetenten und freundlichen Leitung wurden die 3 Stunden Abenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Weil bei Euch Sicherheit das wichtigste ist, konnten wir den "Tanz auf allen Seilen" unbeschwert genießen. Da es noch viel mehr im Hochseilgarten zu entdecken gibt, kommen wir nächstes Jahr gerne wieder. Conni, Helmut, Richard & Karl

 

Emmi aus Magdeburg

Montag, 04-08-08 10:36

Hallo Annika, Hallo Matze!

Vielen Dank für den schönen Nachmittag bei Euch im Hochseilgarten! Es hat echt Spaß gemacht!

Schade das wir die Kletterwand nicht geschafft haben!
So müssen wir also wieder kommen!!!

Viele Grüße Emmi

 

Hendrik Felber aus Magdeburg

Sonntag, 27-07-08 09:38

Liebes Team,
ich fand Kletterrunde mit euch total toll. Auch die Umhängegespräche waren sehr witzig. Am tollsten war das Relaxxen. Man hat sich auch sehr sicher gefüllt und es war immer jemand da wenn man Probleme hatte. Noch eine Frage zum Schluss:Gibt es eure Kletterkurse auch im Januar?

Viele Grüße euer Hendrik.

Array:

Hallo Hendrik, klar gehen wir auch im Januar in die Kletterrunde, sofern das Wetter nicht zu extrem ist. Und so kann man auch bei Minustemperaturen ins Schwitzen kommen...Viele Grüße nach Magdeburg!

 

Bernd Neumann aus 39307 GENTHIN

Mittwoch, 23-07-08 18:24

Liebe Friedensauer!
Ferien - das sind Spaß & Abenteuer pur!
Der Tag in Eurem Hochseilgarten hatte all' das kompakt wie selten parat!
Das Team vom Morus-Haus Genthin organisierte am 18.07. den mittlerweile zweiten Besuch bei Euch, quasi als Belohnung der Besucher unserer offenen Jugendbegegnungsstätte für ein erfolgreich absolviertes Schuljahr.
Bei der Ankunft gingen staunende Blicke in den 6m hohen Parcour, der seit dem letzten Jahr noch spektakulärer geworden ist!
Nach dem warming up und den Vertrauen einflößenden Sicherheitschecks ging es dann ab auf ein Event zwischen Himmel und Erde.
Ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Selbstvertrauen getankt, Ängste abgebaut und Teamfähigkeit bei allen Teilnehmern geschult wurden - einfach nur "geil"!
So mancher wuchs über seine Grenzen hinaus, was nicht zuletzt den beiden fachkundigen Trainerinnen Tina & Anika zu verdanken war.
Dass wir so nebenbei die nette Bekanntschaft mit den Kretschmers aus Frankfurt machen konnten, die uns durchtrainiert wie Olympiateilnehmer eindrucksvoll zeigten, was körperliche Fitness, intakte Familienbande und Kameradschaft so ausmachen können, war eine sehr angenehme Begleiterscheinung.
Eines steht jedenfalls schon definitiv im Terminkalender 2009:

"Friedensau - wir kommen!"

 

Thomas aus Frankfurt am Main

Montag, 21-07-08 12:30

Während eines Kurzurlaubes kamen wir 2 spontan auf die Idee einen Hochseilgarten zu besuchen. Natürlich paßten die dafür in Friedensau vorgesehenen Familientage nicht in unseren Terminplan. Nach einem Anruf bekamen wir aber doch noch sehr kurzfristig einen Termin.
Im Garten selbst hatten wir stets das Gefühl, das die Sicherheit oberste Priorität hat. So trauten wir uns auch als Anfänger an alle Übungen ran.

Großen Dank an unsere beiden tollen Trainer Annika und Tina. Ebenfalls möchten wir uns bei der lustigen und aufgeweckten Gruppe aus dem Jugendhaus „Thomas Morus“ in Genthin bedanken, mit der wir die unvergeßlichen Stunden erleben durften.
Johannes und Thomas aus Frankfurt am Main.